Unser Fastenhotel – ein Haus mit besonderem Charme

ZUM WOHLFÜHLEN – ZUM ENTSPANNEN – ZUM MEDITIEREN – UM KRAFT ZU TANKEN

Unser Fastenhotel ist so gelegen, dass Ruhe und Entspannung für Sie 100% garantiert ist. Ein Muss in dieser, für Sie so ganz besonderen Zeit!

Fastenzentrum Rerinck

Auf einer kleinen Anhöhe, eingebettet von  schönen alten Bäumen, umliegenden Wäldchen, Wiesen und romantischen Bächen. Alles blüht  und grünt in den schönsten Farben, die uns die Natur zur Verfügung stellt. Nicht zu vergessen unsere einheimischen Singvögel. Wenn man achtsam und aufmerksam ist – ein Konzert der besonderen Art.

Alles in Allem – Zembschen ist zu allen Jahreszeiten eine Reise wert.

Die Aussicht auf die Kleinstadt Hohenmölsen mit ihren 3 Türmen – das Rathaus, der Kircgturm und der Wasserturm – imposant, interessant und spannend zugleich. Hohenmölsen erreichbar auf Schusters Rappen in 15 Minuten.

In den 60iger Jahren war unser Fastenzentrum eine Schule – manche Zimmer, z. B. der Gymnastikraum, lassen dies noch erahnen. Auch der Treppenaufgang – weckt Erinnerungen an die eigene Jugend und Schulzeit.

Alles wurde für Sie umgebaut, geschmackvoll und freundlich eingerichtet. Nun einen kleinen Blick ins Haus  mit Worten und Bildern . Durch einen hellen Flur gelangen Sie in Räumlichkeiten, die Sie in den kommenden Tagen öfter aufsuchen.

Zu nennen wäre da der Speiseraum.

Speiseraum im Fastenhotel

Groß und geräumig, viele Fenster um die Sonne und die Aussicht zu genießen. Das  Mobiliar ist  bequem und einladend. Ungefähr 10-12 Personen haben Platz an einem großen Esstisch. Hier speisen Sie täglich. Trinken leckere Saftschorlen und laben sich an der täglich  frisch gekochten Fastenbrühe. Hier hören und staunen Sie beim gegenseitigen  Austausch und in Vorträgen über die vielen Möglichkeiten der Gesundheitsvorsorge.

Keine Angst –  Diäten, die höchstens noch mehr Kilos bringen, sind bei uns  kein Thema!

Unsere Liebe gehört der Ernährung nach den 5 Elementen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin. So spannend, einleuchtend und interessant. Vieles was unsere Eltern und Großeltern wussten werden Sie hier in Gesprächen wieder finden. Seien Sie neugierig. Es lohnt sich.

Kurz gesagt – ein zentraler Treffpunkt. In offenen Gesprächen lernen und begreifen Sie ganz nebenbei, wie leicht es ist neue Wege im Leben zu beschreiten.

Sie verlassen den Speiseraum und treffen direkt auf unsere Wasserfilteranlage.  Diese Anlage reinigt und energetisiert unser Leitungswasser.

Eine weitere Räumlichkeit in der unteren Etage ist der  Massageraum.

Raum für ganzheitliche Massagen

Hier genießen Sie mindestens eine ganzheitliche Massage in Ihrer Fastenwoche. Ich verspreche Ihnen nicht zu viel – aber diese Massage ist eine besondere Art der  Berührung –  mit herkömmlicher Massagen nicht vergleichbar.

Sie wirkt  sehr entspannend. Der Duft  ätherische Öle auf unser Nervensystem  vermittelt  Geborgenheit und Wohlbefinden.

Ganzheitliche Massagen lösen Gewebe- und Muskelverspannungen, die Durchblutung wird angeregt – Schlakstoffe werden ausgeschieden. Chronische Erkrankungen werden gemildert – Ihr Körper taucht in tiefe Ruhe und Entspannung. Ihre Energie kommt zum fließen. Sie fühlen sich „wie neugeboren.“

 „ Massage ist mehr als nur eine Technik. Sie ist eine der subtilsten Künste – und es ist nicht einfach eine Sache der Kunstfertigkeit – es ist noch mehr eine Sache der Liebe.“ OSHO

Gymnastikraum

Der Gymnastikraum ist es, der in seiner originalen  Größe erhalten ist und uns an ein Klassenzimmer erinnert.

Hier bewegen wir uns und meditieren gemeinsam.

Ein sanfter Mix aus asiatischen  Bewegungs- und Dehnungsübungen wird Ihnen guttun. Ich werde Ihnen vom Geheimnis der Chi Gong Verjüngungsübungen erzählen und natürlich gemeinsam mit Ihnen spielerisch in die Praxis umsetzen.

Sie spüren bewusst  wie beweglich Sie sind und das es Spaß macht, sich langsam aber bewusst sich zu bewegen.

Wir werden  meditieren. Sie  staunen, was „ATMUNG“ alles vermag. Innehalten, ein und ausatmen, wahrnehmen was ist und einfach nur Dasein.
MEDITATION bewirkt, dass Ihre Körper und Ihr Geist ruhiger und gelassener wird. Sie steigern Sie Ihr Selbstbewusstsein, Sie gewinnen an innerer Stärke und entspannen gleichzeitig. Sie gehen Sie  locker mit einem besonderen Wohlgefühl in jeden neuen Fastentag.

Sauna

Im Keller unseres wunderschönen Fastenhauses haben wir extra für Sie eine Sauna eingerichtet. Diese Schwitzkuren während Ihrer Fastenzeit sind in 1. Linie zum Entgiften und Entschlacken Ihres Körpers wichtig! Durch die darauffolgende Abkühlung, ziehen sich die Blutgefäße wieder zusammen. Serotonin, der Glücksbotenstoff wird vermehrt ausgeschüttet, Kollagen, was unser Hautbild seidig, frisch und jung erhält, wird in der Haut gebildet.
Saunieren hat noch so viele andere positive Wirkungen!
Schmerzende Muskeln können sich entspannen, rheumatische Beschwerden werden gelindert. Vorbeugend wirkt die Sauna gegen Erkältung, Stress und Nervosität.
Sie sehen – Saunagänge im Fastenurlaub – ein Jungbrunnen für Körper und Seele!

In der 1. Etage befinden sich unsere Gästezimmer.

Hier werden sie während Ihrer Fastenkur wohnen. Bei rechtzeitiger Anmeldung können Sie  zwischen  einem  Ein- bzw. Zweibettzimmern wählen.
Die Zimmer sind so eingerichtet, dass Sie sich wohl fühlen. Dusche, WC sind in einem extra Raum. Handtücher und Laken für alle Anwendungen stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Ihre „WOHNUNG“ ein sehr angenehmes und funktionelles „ZU HAUSE“ in der Fastenwoche.

Über uns

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Homepage und freuen uns über Ihr Interesse an einem Fastenurlaub hier im schönen Sachsen-Anhalt.

weiterlesen